Die Haut als Merkmal unserer Seele

Durch die Praxiserfahrung von Patienten mit starken Hautproblemen, verursacht unter anderem auch durch Schilddrüsendisharmonie, Darmerkrankungen oder psychischen Belastungen, war es uns durch unsere "ganzheitliche Betrachtung" des Menschen wichtig, in unsere Praxis etwas für die hinterlassenen Spuren auf der Haut anzuwenden.

Manuel Ertle arbeitet mit der hochwertigen medizinischen Kosmetik von Med Beauty Swiss.

1991 gründete der Zürcher Dermatologe Dr. med. Harald Gerny die Firma Med Beauty Swiss. Mit der Idee, medizinische Wirkstoffe und kosmetische Grundlagen zu vereinen, um wirkungsvolle Pflegeprodukte mit nachweisbaren Hautergebnissen zu entwickeln. 
Die Produktpalette von Med Beauty Swiss ist so umfangreich, dass es auf jedes Hautproblem, auch präventiv, eine dermatologische Antwort gibt.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Haut!

 

 

Höchste Qualität

Bei der Auswahl und Herstellung der Produkte von  Med Beauty Swiss wird besonderen Wert auf höchste Qualität und Verträglichkeit gelegt.

Medizin und Kosmetik

Die Pflegeprodukte vereinen optimal das Beste aus der langjährigen Tradition anspruchsvoller Kosmetik mit modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Made in Switzerland.

Forschung und Entwicklung

Med Beauty Swiss investiert deutlich überproportional in sorgfältige Forschung und Produktentwicklung und verarbeitet die neuesten Wirk- und Inhaltsstoffe aus führenden Schweizer Biochemielabors.

Wertschätzung und Pflege

Die Haut als grösstes Sinnesorgan bedarf einer Menge Wertschätzung und Pflege. Manuel Ertle berät und behandelt Sie und Ihre Haut mit überzeugenden Resultaten.

Aktuell angewendet im Bereich des *Microneedlings in unsere Praxis:

Skinetin

Regenerierendes und Hautpflegendes Anti –Aging mit Detox –Effekt sorgt für ein geschmeidigeres  und frischeres Hautbild.

Aminocare

Intensive Anti-Aging Power mit hocheffektiven Aminosäuren reduziert eindrucksvoll  Linien und Falten mit der Kraft der Natur.

*Mit Needling erreicht man eine 3000-fach höhere Aufnahme von hochkonzentrierten Wirkstoffen in der Haut